Gesundes Wachstum

Junge Hunde haben besondere Ansprüche an ihr Futter. Ihr Energie- und Nährstoffbedarf ist hoch: Schließlich gilt es, die Welt zu entdecken – und dafür sind die jungen Racker ständig in Bewegung.

Insbesondere in den ersten Lebensmonaten legen Hundehalter:innen das Fundament für eine gesunde Entwicklung ihres Vierbeiners – eine bedarfsgerechte Ernährung ist somit in dieser Zeit besonders wichtig.

Es gilt, die Nahrungszusammensetzung an die jeweiligen Wachstumsphasen des Tieres anzupassen. Neben einem bedarfsgerechten Futter geben Hundebesitzer:innen daher gern Nahrungsergänzungsmittel, die auf natürliche Weise das Wachstum des Hundes unterstützen sowie seine Knochen und Muskulatur stärken. Wichtig: Da vor allem junge Tiere sehr sensibel auf die Nährstoffzusammensetzung reagieren, sollten Nahrungsergänzungsmittel für Hunde nur nach vorheriger Absprache mit einer Tierärztin oder einem Tierarzt gegeben werden.