Insektenfutter für Hunde: Was ist dran am Trend?

Können Insekten im Hundefutter Fleisch ersetzen? Lassen sich Allergien und Unverträglichkeiten auf diese Weise vermeiden oder zumindest lindern? Und wie steht es um die Versorgung mit Mineralstoffen, Proteinen und Vitaminen? Ein Gespräch mit Hundeernährungsberaterin und Tierheilpraktikerin Franziska Sayk.

Gesund Gassi gehen – so geht’s

Ein Spaziergang mit dem Hund ist dann gesund, wenn Körper und Geist optimal beansprucht und zugleich entspannt werden. Dies gilt für Mensch und Tier. Doch wie gelingt es, die Gassirunden so zu gestalten, dass sie für den Vierbeiner perfekt sind?

Der perfekte BARF-Plan

Barfen liegt im Trend – und es ist gesund. Doch was genau verbirgt sich hinter der Fütterungsmethode? Worauf ist bei der Zusammenstellung der Mahlzeiten zu achten? Und ist der Hund auch wirklich ausreichend mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt? Wir geben Antworten.

Krankenversicherung für den Hund: Lohnt sich das?

Das wünscht sich niemand: Der geliebte Vierbeiner erkrankt oder wird gar bei einem Unfall verletzt. Nach der tierärztlichen Behandlung folgt der nächste Schreck, denn die Kosten dafür betragen oft mehrere hundert oder gar tausend Euro. Eine Krankenversicherung für Hunde soll vor diesem finanziellen Risiko schützen. Doch lohnt sich das?

Abwehrkräfte des Hundes stärken

Die Gesundheit des geliebten Vierbeiners liegt allen Hundehaltern und -halterinnen am Herzen. Zwingerhusten, Durchfall oder Blasenentzündung? Nein danke! Ein starkes Immunsystem ist das beste Mittel, um den Hund vor Angriffen durch Viren, Bakterien, Parasiten und andere Krankheitserreger zu schützen. Hier kommen sieben Tipps zur Stärkung der Abwehrkräfte.

Jede Rasse frisst anders

Französische Bulldogge, Labrador, Neufundländer: So verschieden die Optik und Charaktereigenschaften der Hunderassen sind, so sehr unterscheiden sich auch ihre Ansprüche ans Futter. Mit einer rassespezifischen Ernährung können Hundebesitzer:innen ein gesundes und vitales Leben ihrer Vierbeiner unterstützen.

Hunde im Winter: Tipps für die kalte Jahreszeit

Mit Kälte, Schnee und Streusalz stellt der Winter Hund und Halter:in vor besondere Herausforderungen. Denn in der kalten Jahreszeit lauern so manche Tücken. Wer jedoch vorbeugt und aufmerksam ist, erlebt die Zeit bis zum nächsten Frühjahr unbeschwert. Hier sind sieben Tipps für einen sicheren Winter mit Hunden.

Gesunde Leckerlis: Das steckt in guten Hundesnacks

Belohnung muss sein – besonders in der Hundeerziehung. Leckerlis sind aus dem Alltag mit einem Vierbeiner nicht wegzudenken. Und weil kein Tag ohne Kauknochen, Hundekeks und Co. vergeht, sollten die Trainingsleckereien nicht nur schmackhaft, sondern auch gesund sein.

Hilfe, mein Hund haart!

Das Leben mit Hund ist eine haarige Angelegenheit. Bis auf wenige Ausnahmen wechseln die meisten Rassen mindestens zweimal im Jahr ihr Fell. Doch auch Stress, Hitze, Ungezieferbefall, hormonelle Veränderungen oder eine Erkrankungen können Gründe für starken Haarausfall beim Hund sein. Die richtige Fellpflege und eine optimale Ernährung sind die besten Mittel, um entgegenzuwirken.

Ernährung von Welpen

Ob ein Welpe gesund und ausgewogen ernährt wird, ist ihm leicht anzusehen: Im optimalen Fall ist er schlank, hat dichtes, glänzendes Fell, klare Augen und steckt voller Energie. Um dies zu erreichen, gibt es bei der Welpenfütterung einiges zu beachten.